July, 2016

now browsing by month

 

Ernährung für Muskelaufbau – Verfahren zum Entwerfen einer Muskelaufbau Diät

Muskelaufbau

Jeder träumt von einem besser aussehenden Körper; eine herrliche Figur mit tollen Muskeln. Eine gute Kondition zieht viel Aufmerksamkeit auf sich. In heutigen Zeiten, wo Übergewicht ein großer Nachteil ist, ist es schwer zu einen hervorragend gut definierten Körper zu sehen, außer bei Leuten die im Showgeschäft tätig sind. Jedoch will jeder gut aussehen und eine anständige Figur haben. Es ist daher kein Wunder, dass Bodybuilding eine bevorzugte Sportart ist.

Vor allem gehört zu den wichtigen Aspekten des Bodybuildings, dass es Ihnen hilft gut auszusehen, obwohl Sie kein schokoladiges Gesicht haben werden.

Wenn es um Bodybuilding geht, sind es nicht einfach nur regelmäßige Übungen, die Ihnen helfen können eine gute Kondition zu bekommen. Zusammen mit regelmäßiger Bewegung müssen Sie außerdem auch einen richtige Ernährung pflegen. Heutzutage gibt es verschiedene Muskelaufbau Ernährungspläne auf dem Markt. Die meisten dieser Diätpläne sind spezialisiert auf Erhöhung der Eiweißzufuhr und Senkung der Kohlenhydrate, während super Moleküle und Kohlenhydrate in richtigen Mengen konsumiert werden.

Eine richtiger Diätplan spielt eine wirklich notwendige Rolle, um Muskelmasse aufzubauen, während sie gleichzeitig das unerwünschte Fett verlieren. Dies ist wirklich wichtige beim Bodybuilding. Darüber hinaus hilft eine richtige Muskelaufbau Ernährung zusätzlich die Ausdauer zu steigern, was eine weitere sehr wichtige Sache in Bezug auf Bodybuilding ist.

 asdfdf

Verfahren zum Erstellen einer Muskelaufbau Diät

Es gibt vier Hauptbereiche auf die sich Diätpläne konzentrieren:

  1. Sie sollten bedenken, das die gesamten Kalorien jeden Tag intensiv sind und von wo die Kalorien herkommen. Gehen Sie nicht davon aus, dass Sie es erkennen. Schreiben Sie alles was Sie essen in ein Tagebuch, mit Aufschlüsselung der Makronährstoff-Inhalte. Dies ist die effektivste Art zu bestimmen, was Ihr gesamter Kaloriengehalt ist. Sie müssen genug Kalorien über den Tag verteilt aufnehmen, um Ihren Körper mit einer ausreichenden Menge an Nährstoffen zu versorgen.
  2. Ausreichend Protein. Mageres Eiweiß ist der richtige Weg. Magere Proteinquellen sind Hühnerfleisch und Eier. Dies ist eine Voraussetzung, wenn Sie Muskelmasse aufbauen möchten. Eine ausreichende Versorgung mit super Molekül kann Ihre körpereigene Reparatur nach mühsamer körperlicher Bewegung erleichtern.
  3. Kohlenhydrate. Kohlenhydrate sind die beste Versorgung mit Kraftstoff oder Energie für Ihren Körper. Wenn Sie Ihre Kohlenhydrate erheblich vermindern und das für einen längeren Zeitraum, fehlt es Ihnen am Ende an Energie und Ihr Training wird darunter leiden. Sie benötigen, um Ihren Körper mit Kohlenhydraten zu versorgen insbesondere komplexe Kohlenhydrate, um Ihre Körperenergie zu speichert. Eine gute Quellen für komplizierte Kohlenhydrate sind Haferflocken und Weizen basierte Produkte.
  4. Trinken Sie viel Wasser. Das klingt zu einfach, aber es ist ein Teil jeder Muskelaufbau Ernährung, die oft nicht beachtet wird. Sie sollten eine Unze Wasser für jedes Pfund Ihres Körpergewichts trinken. Also wenn Sie 200 kg wiegen sollte Sie zweihundert Unzen Wasser täglich trinken. Für alles, was in Ihrem Körper vorgeht, brauchen Sie Wasser – also prüfen Sie, ob Sie genug trinken.

 

 

Ernährung für den Muskelaufbau

Frühstück:
3 Ei Omelette mit ganzen Eiern, Pilzen, Zwiebeln und Paprika mit Käse
Eine mittelgroße magere Hühner Wurst
Eine Orange
Das ist 35 super Moleküle, 29 Kohlenhydrate, 5 Ballaststoffe, 19 Fett und 410 Kal.

Spätes Frühstück:

1 Tasse 125 Quark mit Bananen und Nüssen gemischt
Das ist 36 super Moleküle, 38 Kohlenhydrate, 6 Ballaststoffe, 22 Fett und 476 Kal.

Mittagessen:

Huhn Guacamole Vollkornbrot mit Hähnchenbrustfilet Scheiben, Salat und Tomate.
Das ist 32 super Moleküle, 40 Kohlenhydrate, 6 Ballaststoffe, 17 Fett und 423 Kal.

Abendessen:

Bison Burger mit Vollkornweizen Brötchen und Käse
Eine Tasse Erbsen + Möhren Rooibos Eistee

Jetzt könnten Sie sich fragen was das mit schnellem Muskelaufbau zu tun hat. Es hat alles damit zu tun, weil Sie Ihre Muskeln füttern, so dass sie stärker werden. Und wenn Sie sich für die richtigen Lebensmittel entscheiden, sehen Sie möglicherweise die Ergebnisse viel schneller.  Sie müssen bestimmte Lebensmittel einnehmen, die einfach viele super Molekül enthalten. Das sind so ziemlich die Bausteine der Muskulatur. Sie werden zusätzlich Kohlenhydrate brauchen. Das erleichtert Ihrem Körper zusätzliche Energie zu produzieren damit Sie genügend Energie für Ihr Training haben. Sie brauchen ein wenig Cardio zum Gewichtheben. Sie brauchen außerdem etwas Fett. Sie sind vielleicht neugierig, wie das Ihre Verdauung unterstützen kann. Sie können diesbezüglich mehr erfahren, wenn sie nach Muskelaufbau Ernährung suchen. Es kann zusätzlich mehr ins Detail gehen, damit Sie es einfach verstehen.